Tage der Observation (Aus der Rubrik „Die Tage dazwischen“)

Es ist Samstag Mittag. Ich liege in der Hängematte und lasse die Gedanken schweifen. Mittlerweile habe ich mich schon fast dran gewöhnt, das diese Gedanken immer wieder zu den gleichen Dingen zurückkehren. Der Prozess, Antworten auf Fragen zu finden, die mir nur andere beantworten können, gestaltet sich hier allein nach wie vor schwierig. Keine ist… Tage der Observation (Aus der Rubrik „Die Tage dazwischen“) weiterlesen

Faust im Kopf

Ich sitze im Haus. Es ist dunkel. Nur das Surren des Ventilators. Schummriges Licht von einer kleinen, dämmrigen Deckenlampe, etwas entfernt. Vor mir strahlt der Monitor grelles Licht in mein Gesicht, welches ohne Ausdruck durch die Dimensionen zu starren versucht. Die großen Ohrmuschelkopfhörer lassen Liquid Drum and Bass in meine Ohren fließen. Auf meinem Rücken… Faust im Kopf weiterlesen